Humusaufbau - Wie geht das?  [mehr»]

Humus - Fakten

Humus in Deutschland

Der ursprüngliche Humusvorrat hat stark abgenommen. Es wird angenommen, dass im Vergleich zu 1930 nur noch ein Drittel bis maximal die Hälfte des Humusanteils im Boden vorhanden ist. Das liegt daran, dass durch die intensive Bewirtschaftung der Felder (Monokulturen, Spritzmittel, Mineraldünger) Humus aufgebraucht wurde.

 

 

Humus auf unseren Feldern

Vorteile von Humus

Wasserspeicher für heiße Sommer

Ein Boden mit Humus kann mehr Wasser aufnehmen. 1% mehr Humus bedeutet, dass ein m² Boden 40 Liter mehr Wasser speichern kann. Bei Trockenperioden kann humusreicher Boden mehr Wasser für die Pflanzen speichern. Dies hat großen Einfluss darauf, ob die Pflanzen bis zum nächsten Regen „durchhalten“.

 

Weniger Bodenerosion und Hochwasser

Vielleicht erinnern Sie sich noch an die verehrenden Bilder des Hochwassers von Braunsbach im Mai 2016. Humusreicher Boden kann bei Starkniederschlägen in kurzer Zeit mehr Wasser aufnehmen. Jeder Liter, der vom Boden aufgenommen wird, fließt nicht oberflächlich in Bäche oder Flüsse ab. Dies führt letztendlich zu weniger Hochwasser.

 

Verbesserte Bodenfruchtbarkeit

Die Fruchtbarkeit landwirtschaftlicher Felder verbessert sich mit steigendem Humusgehalt. Der Boden wird lockerer und ist so einfacher zu bearbeiten. Dies spart Diesel bei der Bearbeitung ein.

Bodenerosion

Diversität auf dem Acker

Humusaufbau

Wir haben unseren Betrieb 2003 auf ökologische Landwirtschaft umgestellt.

 

Mit folgenden Maßnahmen unterstützen wir den Humusaufbau in den Böden.

  • Hofeigene, organische Dünger
  • kein Einsatz von Pestiziden
  • vielfältig. achtjährige Fruchtfolge, keine Monokulturen
  • minimale Bodenbearbeitung, Pflügen nur in Ausnahmen
  • Förderung der Bodenbiologie durch Einsatz von Mikroorganismen
  • Mischkulturen und Gemenge für mehr Diversität
  • möglichst ganzjährig begrünte Äcker

 

 

Diese Maßnahmen fördern sowohl die Vielfalt auf dem Feld, als auch die Vielfalt des Bodenlebens. Mit Experimentierfreudigkeit und dem Einsatz von technischen Innovationen versuchen wir ständig den Humusaufbau noch zu verbessern.

Humusauf- oder abbau

Quelle: G.Dunst Humusaufbau

 TEL. 07654 - 10 25  |  MOBIL 0170 - 525 96 23

Wolfram Wiggert

Hämmerleweg 24

79843 Löffingen

Tel. 0 76 54 -10 25

Fax. 0 76 54 - 80 72 73

Mobil: 0170 - 525 96 23

Copyright 2019 Haslachhof | CO2 Zertifikate